Februar 2020

Bremer Turnverband ehrt seine Meister

Am 06.02.2020 fand die Meisterehrung des Bremer Turnverbandes in
diesem Jahr zum ersten Mal in der sportbetonten Oberschule
Ronzelenstrasse statt. Geehrt wurden 82 Sportlerinnen und Sportler aus
Bremerhaven und Bremen die im Jahr 2019 international, national und
regional, einzeln oder mit ihren Mannschaften für den Verband
erfolgreich waren.
Schulleiterin Hermi Auner und die Präsidentin des Bremer Turnverbandes
Ingelore Rosenkötter konnten u.a. den LSB Präsidenten Andreas Vroom,
den Vorsitzenden der Sportstiftung Peter Gagelmann und sportpolitische
Vertreter begrüßen. Beide machten in ihren Statements noch einmal
deutlich wie wichtig die Zusammenarbeit von Schule und Sport und die
Unterstützung der Politik sei und lobten die Übungsleiter/Innen und
Ehrenamtlichen in den Vereinen, ohne deren Engagement erfolgreicher
Sport nicht möglich wäre.
Die Ehrung nahmen die Vizepräsidenten/innen Dennis Walther
(Turnspiele Korbball und Prellball), Gisela Drygala (RSG, Gymnastik und
Tanz, Geräteturnen) und Carsten Gerken (Trampolinturnen) vor. Mit
Urkunden und kleinen Präsenten wurden die erbrachten Leistungen
gewürdigt.
Zwei Schüler der Ronzelenstrasse gaben der Veranstaltung mit
wunderschönen Klavierstücken einen festlichen Rahmen.