Juni 2023

Goldiges Wochenende für die Blumenthalerinnen und Bremen 1860

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am Wochenende fand die Landesmeisterschaft in Gymnastik und Tanz und der Bremer Dance – Cup in der Turnhalle an der Bördestraße statt. Hier ging es um die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft, die Ende September in Bayern, in der Nähe von Augsburg ausgetragen wird. Der Ausrichter wird noch benannt. Team I und II vom Blumenthaler TV stellten sich dieser Qualifikation in der Kategorie 30+. Beide Teams überzeugten mit schönen Choreographien im Tanz und in der Gymnastik. Die Tänze waren sehr schwungvoll und rhythmisch angelegt, so dass die Zuschauer zum Klatschen animiert wurden. In der Gymnastik lief es in diesem Jahr noch nicht ganz rund. Ein paar Verluste in beiden Teams wurden verbucht, die aber bis zur DM ausgemerzt werden. Nicole Gerdes, Trainerin beider Teams ,war trotzdem mit beiden Gruppenleistungen zufrieden. Teams 1 turnte mit Reifen und Keulen und den Gymnastinnen Steffanie und Marion Nitschke, Samia Lange, Kerstin Grecht, Irina Herdzina und Nicole Gerdes, Reserve Carolin Hesse. Team 2 mit Stine Kahlenberg, Maren Kahlenberg, Elke Götze, Birte Viehöfer, Saskia Korff, Tina Neumeister und Alice Lukaczewski mit Bällen und Reifen. Team 1 erhielt für beide Vorträge die Goldmedaillen mit 33,00 Pkt. und Team 2 die Silbermedaille mit 19,75 Pkt.

Beim Bremer Landes Cup Dance, der gleichzeitig ausgetragen wurde, siegten in der Kinderklasse die Kiddies vom Blumenthaler TV mit Malu Nitschke, Romina Korff, Ameryllis Topali, Nele Neuenkirchen und Fabienne Büsing. Sie freuten sich riesig mit ihrer Trainerin, Stine Kahlenberg, über ihre Goldmedaillen. In der Kategorie 30 + siegte die Gruppe Rhythmix unter der Leitung von Corinna Wiatrek, die sich mit ihrer neuen Choreografie für den Deutschland–Cup mit 25,10 Pkt qualifiziert haben. Der Cup wird am 16. und 17. September in Sersheim ausgetragen. Für Rhythmix starteten Corinna Wiatrek, Vanessa Bahlert, Jasmin Weseloh, Doreen Becker, Herrad Fischer,Luzie Krüger, Inga Mönter und Melanie Zinke.

Dialog.INKLUSION am 27. Juni um 19:30 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

"Dialog.INKLUSION - der digitale Stammtisch zum inklusiven Kinderturnen" am Dienstag, 27.06.2023 um 19.30 Uhr

Aktuelles Thema: "Abenteuerliche Ferienfreizeiten gestalten"

Der Sommer steht vor der Tür und viele Vereine bieten in den Ferien kleinere oder größere Ferienfreizeiten an. In diesem Dialog möchten wir Euch einige Inspirationen für die Gestaltung dieser Freizeiten geben. Dabei haben wir für Euch Beispiele von kleinen (Wasser-) Spielen, über Bastelaktionen bis hin zu der Abendgestaltungen herausgesucht. Natürlich möchten wir uns auch wieder mit Euch austauschen, was bei Euch in den letzten Jahren gut geklappt hat.

Anmeldeschluss für die Onlineveranstaltung ist bis zum 26.06.2023 unter folgendem Link möglich:

https://forms.office.com/e/fwL9Thx8j0

Countdown für die Welt-Gymnaestrada

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

"Turnen für Alle" ist der Grundgedanke, unter dem sich alle vier Jahre Turnbegeisterte bei der größten nicht-kompetitiven Breitensport-Veranstaltung der Welt treffen. Vom 30.07. bis 05.08. findet die Gymnaestrada in Amsterdam statt, vier Jahre zuvor war man 2019 im österreichischen Dornbirn zu Gast. Einen ersten Vorgeschmack auf die Vorführungen, an denen auch die Bremer Aktiven mitwirken werden, gab es am langen Himmelfahrtswochenende beim Erlebnisturnfest in Oldenburg. Sieben erfahrenen Gymnastinnen präsentierten bei der abschließenden Stadiongala ihre Performance mit Walkingstöcken und Yogamatten. Eine Choreografie, die eigentlich für die Gymnaestrada konzipiert wurde und dort in größerem Rahmen mehrfach dargeboten werden soll. Bei bestem Wetter lieferte das Erlebnisturnfest mit seinem vielfältigen Programm einen Eindruck, auf welches Erlebnis sich alle Beteilgten bei der Welt-Gymnaestrada freuen dürfen.