DTB-Kursleiter*in Yoga - Stufe 1

Yoga bietet eine Vielfalt an Möglichkeiten, die Gesundheit und das Lebensgefühl der Menschen zu aktivieren und zu verbessern. Es kommt der Suche der Menschen nach einem Ausgleich in einem von Hektik, Stress und Reizüberflutung geprägten Alltag entgegen.Neben den körperlichen Aspekten der Yogapraxis (wie Verbesserung von Muskel-kraft, Durchblutung, Gleichgewicht und Flexibilität) wirkt Yoga auf das mentale und emotionale Erleben. Yoga unterstützt die Fähigkeit sich körperlich und mental zu entspannen, mit Stress besser klar zu kommen, in belastenden Situationen gelassener zu reagieren und neue Energien zu mobilisieren.Die Stufen 1-5 der Ausbildung zum DTB-Kursleiter*in Yoga bauen aufeinander auf und müssen in entsprechender Reihenfolge gebucht werden. Dabei sollten die Stufen 3-5 an demselben Ausbildungszentrum der DTB-Akademie absolviert werden, da hier bereits die Abschluss-Supervision vorbereitet wird. „Schnupper-teilnehmer*innen“, die keinen Abschluss machen wollen, können an den Stufen 1, 2 und 3 teilnehmen und diese in vorgegebener Abfolge als eigenständige Weiterbildung buchen.Lizenzierte DTB-Kursleiter*innen Yoga können sich durch Absolvierung der drei Aufbaukurse und anschließender Supervision zum DTB-Yogalehrer*in (220 LE) wei-terbilden. Die Aufbaukurse müssen nacheinander absolviert werden. Wir empfehlen die Aufbaumodule an einem Standort bzw. bei einem Referenten durchzuführen.Für die lizenzierten DTB-Yogalehrer*innen (220 LE) gibt es die Möglichkeit, sich durch Absolvierung von Mastermodulen zum/zur DTB-Yogalehrer*in (520 LE) weiterzubilden. Jedes Themengebiet umfasst drei Module und eine Supervision. Alle Module eines Themenblocks und die dazugehörige Supervision müssen an einem Standort bzw. dem gleichen Referenten absolviert werden. Die Reihenfolge innerhalb eines Themenblocks ist beliebig. Nach Absolvierung aller Master-Module und Supervisionskurse wird die Weiterbildung mit einem Prüfungsmodul und einer Abschlussarbeit beendet.

DTB-KursleiterIn Yoga – Stufe 1
„Das Feuer erwecken - Der Facettenreichtum des Hatha-Yoga“

Inhalt:
• Geschichte, Hintergründe und philosophische Grundlagen
• Der achtgliedrige Yogapfad nach Patanjali, Grundlagen des Hatha Yoga
• Die Bedeutung der Wahrnehmung im Yoga-Unterricht
• Grundhaltung (Asanas) und Bewegungsabläufe (Karanas/ Flows)
• Formen der Asana-Praxis (dynamisch, statisch)
• Hinführungsübungen zum Sonnengruß und Sonnengrußmodifikationen
• Grundlagen der Yoga-Atmung, Asana-Analyse, Tiefenentspannung
• Modellstunden

Voraussetzungen:
Basismodul Fitness- und Gesundheitstraining oder gleichwertige sportfachliche Ausbildung/Studium (u.a. ÜL-/Trainer*in Lizenz)
Und mindestens ½ Jahr (ca. 30 Stunden) praktische Yoga-Erfahrung (schriftliche Bestätigung Ihres Yogakursleiters ist ausreichend)

Abschluss
Teilnahmebescheinigung

Lehrgang: W9
Termin: 16.-18.07.2021
Zeit: Fr 17.00 – 21.00 Uhr / Sa/So 09.00 – 18.00 UHr
Stundenumfang: 25 LE
Kosten: Mitglieder/ GymCard € 220,-/ Externe € 265,- ohne V/Ü
Frühbucher: € 15,- Rabatt (bis zum 28.02.2021)
Ort: Haus Vorwärts, Violenstr. 27, 28195 Bremen
Meldeschluss: 02.07.2021
Referentin: Kaur Pritpal

Aktueller Status: 
Anmeldung möglich