TANZwoche 2018

Noch wenige Tage und dann ist es soweit, die 8. Bremer TANZwoche beginnt mit der „Show der Besten“, dem Tanzwettbewerb am 15.9.2018 um 11 h in den Sporthallen der Uni Bremen.
Knapp 30 Gruppen mit über 300 TänzerInnen sind am Start. Alle zeigen ihre sehr unterschiedlichen Choreographien. Alle Stilrichtungen, Tanzformen und Trends sind erlaubt. Getanzt wird in vier Altersklassen:

Altersgruppen: Kids (5-11 Jahre), Teens (12-17 Jahre), Adults (18-29 Jahre ),  Senior (30 und älter (ab 50 % zählt die ältere Stufe)

Eine Jury beurteilt die Shows und vergibt pro Jurymitglied zwischen 0 und 10 Punkte für Choreographie, Musik und Originalität. Es ist kein Wettkampf mit Kampfrichtern, es gibt keine Pflichtelemente und es wird die Ausführung nicht beurteilt, sondern wie viel Spaß es gemacht hat zuzuschauen. In der Jury sitzen unsere Sportsenatorin Anja Stahmann, der Extremsportler Emin da Silva, von unserm Sponsor AOK ist Lisa Jung dabei und vom organisierten Sport der Vorsitzende des Landestanzsportverbandes, Lars Bankert. Margret Gerdes, Fachwartin für Gymnastik und Tanz im Bremer Turnverband leitet die Jury an und rechnet die Ergebnisse aus.
Denn es wird für 10 Gruppen ein Traum in Erfüllung gehen. Sie treten im TANZtheater „Fernweh“, in der Anschlussveranstaltung der TANZwoche am 22.9.2018 um 18 h im Theater am Goetheplatz auf und zeigen, dass sie das Zeug zum Star haben.
Die Abschlussveranstaltung zeigt immer „the best of“! Lassen auch Sie sich von einer kleinen Schar Hippies mit auf die Reise um die Welt nehmen und erleben sie die unterschiedlichsten Darbietungen, eine Mischung aus Tanzen, Turnen und Akrobatik.
Karten gibt es unter www.tanzwoche.bremer-turnverband.de, im Büro des Bremer Turnverbands oder an der Abendkasse.

Seiten