Dennis Walther, neuer Vizepräsident Spiele !

Am Samstag, den 19. August fand der 45. Landesturntag bei der SG Marßel statt.

Christian Weber begrüßte die Delegierten aus den Bremer Vereinen. Unter ihnen auch Helke Behrens, nicht nur Turnkreis Vorsitzende aus Bremerhaven, sondern auch Vizepräsidentin des LSB, die die Grüße des LSB überbrachte und darstellte, wie sehr sich der LSB auch für den Leistungssport und vornehmlich für den Erhalt der RSG in Bremen einsetzt. Außerdem begrüßte Werner Müller, Vorsitzender der SG Marßel die Delegierten auf europäischen Boden, denn die Räumlichkeiten des SG Marßel wurden mit Europa-Geldern gebaut.
Ferner war Jürgen Linke, Vorsitzender des Turnkreises und des Sportbundes in Bremen-Nord, Vorsitzender des Landesbetriebssportbundes und Veranstalter des Bremer Kindertages anwesend und hat in der Versammlung die Arbeit mit guten Beiträgen unterstützt. Der Vorsitzende der Bremer Sportjugend Bernd Gieseke hat sich in die Diskussion um die Berichte des Präsidiums eingebracht.

Nachdem der Jahresabschluss vorgestellt wurde, unterstreichte Rüdiger Henning, Landesfachwart Trampolin und Kassenprüfer des BTV aus Bremerhaven die gute und sorgfältige Buchhaltung und bedankte sich für die gute Unterstützung des Sports durch den BTV.

Das Präsidium wurde vom Landesturntag entlastet. Vizepräsidentin Breiten -und Wettkampfsport Ulla Becker (TV Bemen1875) und Vizepräsident Finanzen, Stephan Pretor stellten sich erneut zur Wahl und wurden wiedergewählt.
Vizepräsident Spiele, Rainer Prager stellte sich nicht zur Widerwahl. Er wurde verabschiedet. Christian Weber sprach ihm ein großes Lob für seine konstruktive Mitarbeit im Präsidium aus und überreichte ihm zum Abschied eine Ehrennadel des DTB.
Für die Position kandidierte Dennis Walther, der sich dem Landesturntag als Landesfachwart  Faustball vorstellte. Bislang richtet er seit drei Jahren die Bremer Faustballmeisterschaft jeweils im Frühling beim TSV Borgfeld aus. Er wurde einstimmig gewählt und nahm die Wahl an.

Die Schwerpunkte für 2017/ 2018 sind die Aus- und Fortbildungen des BTV.
Die Showveranstaltungen, wie der Tuju-Stars und die 8. Bremer TANZwoche 2018 und auch der jährlich stattfindende  Kinderturnsonntag dient der Mitgliedergewinnung. Hier bietet sich die Gelegenheit das Kinderturnabzeichen für alle vorzustellen und abzunehmen.
Die Arbeit am Bundesstützpunkt wurde von Matthias Wiatrek erläutert (siehe auch die Berichte unter BSP).

Abschließend bedankt Ch. Weber sich bei seinen Kollegen im Präsidium, U. Becker für die Sitzungsleitung die Landesfachwarte sowie die Mitarbeiter der Geschäftsstelle und allen Delegierten für die konstruktive Sitzung und allen Redebeiträgen.

 

       

Seiten